Hey Elbow

Indie

Kunstvoll verschachtelter Synth-Pop und Ambient, vertrackter Jazz und Witch House. Gruselig, verwirrend, seltsam, erhebend - und doch supercatchy.
Gegründet hat sich das Trio im Jahr 2013. Hey Elbow sind Julia Ringdahl (Gesang / Gitarre), Ellen Petersson (Hörner / Elektronik) und Liam Amner (Schlagzeug). Offiziellen Erklärungen nach bezeichnet der Name Hey Elbow eine Aerobic-Aufwärmübung, die ihnen während der Wartezeit auf eine Show beigebracht wurde.
Jazz- und Musikpädagogik – das sind zwei Grundlagen, auf die alle drei Musiker aufbauen. Zusammen mit dem gemeinsamen Interesse für Geräusche, Improvisation und Freiheit entsteht Indie-Pop der besonderen Art. Der Sound klingt wie eine Mischung aus M83 und Hammock. Experimentell, eingängig und monumental. Zusammen mit dem Jazz entsteht Popmusik mit einzigartigem und persönlichem Ausdruck. Eine Band wie ein Orchester. Hörner, Synthesizer, Percussion und Gitarren sorgen für einzigartige Klangfülle. Hey Elbow begeistern mit massivem, ja fast filmreifem Sound.

https://heyelbow.bandcamp.com/

Programmvorschau

August 2022

September 2022

Oktober 2022

November 2022

Dezember 2022

Februar 2023