Electric Landlady | Langue Erotique

Veranstalter:
ILM

Electric Landlady

 

Vier MusikerInnen mit bunter Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft verlassen für diese Band das Feld der eigenen Songs und Kompositionen und wildern in fremden Gärten. Zum Vorschein kommen Songperlen aus den Sechziger- bis Nullerjahren, welche die eigene Kreativität beeinflusst oder zumindest beflügelt haben.

Eine Band aus Lust an der Freude.

 

Nadine Schnyder, Bass

Dani Stoller, Gesang, Gitarre

Alex Gisler, Schlagzeug

Dany Glinz, Gitarre

 

Langue Erotique

 

Das wohlbekannte Duo mit dem frivolen Namen schlägt mit seinen eigenwilligen Chanson-Interpretationen und seinen gepflegten Eigenkompositionen dem Ernst des Lebens ein deftiges Schnippchen zum Mitschnippen. Die glamouröse Chose paradiert miit Verve und Witz durch den Garten Eden des französischen Chansons, über die hügelige Poplandschaft bis zum Gipfel des Glamrocks. Á la bonne heure!

 

Rick Parker / Piano 

Jean Bond / Guitar 

 

Dieses ironisch-melancholische Lied schrieb Mr. Parker während des Lockdowns – es handelt sich um die überzogenen erotischen Phantasien eines Quarantänisierten, der schon ahnt, dass es sehr wahrscheinlich auch nach dem überstandenem Hausarrest in Sachen «Liebe» nicht unbedingt besser läuft.

https://www.youtube.com/watch?v=AU5ZO9XbXL0

Programmvorschau

August 2022

September 2022

Oktober 2022

November 2022

Dezember 2022

Februar 2023